Aldi ruft Rollatoren zurück

Seit 1. August verkauften Aldi Nord und Süd einen Rollator der Hamburger Fa. Aspiria Nonfood GmbH (MTD-Instant 31. KW berichtete). Beide Aldi-Organisationen rufen den Rollator nun zurück und erstatten den Kunden den Kaufpreis. Zuvor war der Verkauf schon eingestellt worden. Grund des Rückrufs ist, dass „bei starker Belastung die Sitzfläche in Ausnahmefällen seitlich einreißt und dies zu einem Sturz führt“. Dies ist nicht der erste Rückruf eines Aspiria-Rollators. Bereits im Frühsommer 2015 verkaufte Aldi Rollatoren von Aspiria Nonfood, die wegen der Gefahr eines reißenden Rückengurts tausendfach zu-rückgerufen werden mussten. Über den Rückruf berichtete im Herbst desselben Jahres auch das Bun-desinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte.

Adresse

Falderbaumstrasse 11A
34123 Kassel

Öffnungszeiten
Montag – Donnerstag:
9–16 Uhr

Freitag: 9–14 Uhr

und nach Vereinbarung

Oktober 2019
M D M D F S S
« Aug    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Kontakt

  • Falderbaumstrasse 11A
    34123 Kassel
  • Tel:  0561 - 83 09 85 44
           0800 - BORGELL
    Fax: 0561 - 83 09 85 41

  • info@sanisolutions.de

.

Copyright © 2018 Borgell SaniSolutions GmbH.